Wappen von Wembach

Wembach - 79677 - Baden Württemberg

Rufen Sie uns an!
Logo

Schlüsseldienst

Ihr erfahrener Schlüsseldienst-Profi für schnelle und günstige Türöffnung in Wembach

Logo

Seit 1994

Wir helfen mit unserem Können seit 1994.

Logo

Deutschlandweite Abdeckung

Wir sind in kürzester Zeit bei Ihnen, rufen Sie einfach unter der kostenlosen Hotline an und lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern helfen!

Informationen über Wembach

Wembach ist eine Gemeinde im Landkreis Lörrach in Baden-Württemberg. Sie gehört dem Gemeindeverwaltungsverband Schönau im Schwarzwald an.

Mit 1,8 km² ist Wembach die flächenmäßig kleinste Gemeinde Baden-Württembergs.

Die Gemeinde Wembach liegt an der Mündung des Böllenbaches in die Wiese im Südschwarzwald.

Die Gemeinde grenzt im Norden an die Stadt Schönau im Schwarzwald und ist ansonsten vom Gebiet der Gemeinde Fröhnd umgeben. Mit einer Exklave grenzt es zudem an den Gemeinden Böllen und Kleines Wiesental.

Zur Gemeinde Wembach gehören das Dorf Wembach und der Weiler Schindeln.

Die Orte des Wiesentals wurden wohl alle zwischen 900 und 1300 besiedelt. Auch Wembach entstand um das Jahr 1000 als alemannische Rodung. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte 1278 als Wendwak. Die Gemeinde gehörte seit dem 13. Jahrhundert zum Kloster St. Blasien und somit zum habsburgischen Vorderösterreich. 1374 erfolgte die erste Erwähnung des heutigen Ortsteils Schindeln als zů den Schindlen. 1806 wurde Wembach badisch und 1809 eine selbständige Kommune. Seit den 1970er Jahren existiert im Ort ein Gewerbegebiet, in den 1990er Jahren folgte das Baugebiet Trudmättle.

Der Gemeinderat von Wembach hat acht Mitglieder. Er besteht aus den ehrenamtlichen Gemeinderäten und dem Bürgermeister als Vorsitzendem. Der Bürgermeister ist im Gemeinderat stimmberechtigt. Bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 wurde der Gemeinderat durch Mehrheitswahl gewählt. Mehrheitswahl findet statt, wenn kein oder nur ein Wahlvorschlag eingereicht wurde. Die Bewerber mit den höchsten Stimmenzahlen sind dann gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 75,1 % (2014: 65,0 %).

Das Wappen der Gemeinde Wembach zeigt eine durchgehende, blaue Wellendeichsel auf silbernem Grund.

Durch Wembach führt die Bundesstraße 317 (Titisee-Neustadt – Todtnau – Lörrach). Auf dieser Strecke verkehrt auch die Buslinie 7300 der SBG. Bis 1966 war der Ort durch die Bahnstrecke Zell im Wiesental–Todtnau an das Schienennetz angebunden. Nach Osten führt die L131 über den Hau in die Nachbargemeinde Neuweg ins Kleine Wiesental.

Durch Wembach führt der 54 Kilometer lange Wiesental Radweg, der von Todtnau kommend quer durch den Landkreis Lörrach bis nach Basel führt.

In Wembach gibt es weder Kindergarten noch Schule. Grund- und Hauptschüler besuchen die Schule im nahe gelegenen Schönau im Schwarzwald, dort gibt es auch ein Gymnasium. Die nächstgelegene Realschule befindet sich in Zell im Wiesental.

  • Gemeinde Wembach im Schwarzwald